Wurzel können Schäden an Bauwerken verursachen. Rohre oder Kanäle sind beispielsweise oft von Wurzeleinwüchsen betroffen. Auch Belagsanhebungen oder Schäden an Mauerwerk sind typische Schäden durch Wurzeln. Die Kosten für die Beseitigung der Schäden müssen von demjenigen übernommen werden, dem der verursachende Baum gehört. Als Nachweis wird dafür oft ein Wurzelgutachten benötigt. Dabei werden Wurzelproben makroskopisch und mikroskopisch analysiert und auf Art- oder Gattungszugehörigkeit überprüft. Damit kann in der Regel das verursachende Gehölz eindeutig identifiziert werden.

Bitte kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot.